HONcode-Zertifikat

Krebsinformationsdienst KID, Deutsches Krebsforschungszentrum

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
10 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 03 Apr 2017 - Apr 2018

www.krebsinformationsdienst.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct977327

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

03 Aug 2006

Gültigkeit der Zertifizierung

03 Apr 2017 - Apr 2018

Datum des letzten HON-Besuchs

03 Apr 2017
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Vertretungsberechtigte Personen
Prof. Dr. med. Michael Baumann, Vorstandsvorsitzender und Wissenschaftlicher Vorstand
Prof. Dr. rer. pol. Josef Puchta, Administrativ-kaufmännischer Vorstand
Inhaltlich verantwortlich:
Dr. med. Susanne Weg-Remers
Leitung Krebsinformationsdienst KID
Deutsches Krebsforschungszentrum
 

(27 Mar 2017) - Link

Die Inhalte sind nicht dazu geeignet, bei Patientenfragen zu einer konkreten medizinischen Situation ein Gespräch mit den behandelnden Ärzten oder Psychologen und gegebenenfalls weiteren Experten zu ersetzen.
 

(27 Mar 2017) - Link

www.krebsinformationsdienst.de/impressum.php

Hinweise zum Datenschutz
Datenschutzerklärung
Hintergründe zum Datenschutz für Nutzer des Krebsinformationsdienstes
Der Krebsinformationsdienst respektiert die Vertraulichkeit personenbezogener Daten. Er hat sich verpflichtet, die juristischen Anforderungen einzuhalten und nach Möglichkeit zu übertreffen, die für den Schutz persönlicher und insbesondere medizinischer und gesundheitsbezogener Daten in Deutschland gelten.
Nutzungsdaten werden im Internet, am Telefon, bei E-Mails ausschließlich anonymisiert im Rahmen des internen Qualitätsmanagements erhoben.
Die Rückverfolgung individueller Internet-Nutzer und die Zuordnung von Abfragen zu vollständigen Internet-Adressen (IP-Adressen, weitere Nutzerangaben) oder Personen sind dem Krebsinformationsdienst nicht möglich. Auch dieser anonymisierten Erfassung von Daten können Nutzer von www.krebsinformationsdienst.de jederzeit für die Zukunft widersprechen, mehr dazu unter "Datenschutz für Nutzer des Krebsinformationsdienstes".
Personenbezogene Daten, die am Telefon, per E-Mail, oder schriftlich übermittelt werden, speichert der Krebsinformationsdienst nur so lange, wie es zur Bearbeitung des jeweiligen Nutzeranliegens notwendig ist.
Bei der Bestellung von Informationsmaterial oder Newslettern, bei Umfragen oder bei der Anmeldung zu Veranstaltungen erhebt der Krebsinformationsdienst nur Daten, die zur Bearbeitung des jeweiligen Anliegens erforderlich sind. Namen oder weitere persönliche Daten werden ausschließlich zum jeweils angegeben Zweck verwendet und nur so lange gespeichert, wie es die Bearbeitung erfordert. Dies gilt auch für die Daten von Spendern, die den Krebsinformationsdienst unterstützen.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden sich bei den jeweiligen Angeboten des Krebsinformationsdienstes sowie im Überblick "Datenschutz".
Bitte beachten Sie:
Bei der Nutzung der Angebote des Krebsinformationsdienstes in sozialen Medien (Facebook, Google+, YouTube) gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreiber. Auf die Speicherung oder Weiterverwendung persönlicher Daten bei der Nutzung dieser Angebote hat der Krebsinformationsdienst keinen Einfluss.
 

(27 Mar 2017) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Genutzte Quellen sind nach Möglichkeit direkt im Text verlinkt.
 

(27 Mar 2017) - Link

Erstellt: 16.01.2015
Zuletzt überprüft: 16.01.2015
 

(03 Apr 2017) - Link

Nebenwirkungen: Welche Folgen kann eine antihormonelle Behandlung haben?
 

(27 Mar 2017) - Link

Fragen zu Krebs? Wir sind für Sie da!
 

(27 Mar 2017) - Link

Der Krebsinformationsdienst im Deutschen Krebsforschungszentrum wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg ist an der Förderung beteiligt.
Im Rahmen von Projekten kommt Unterstützung auch vom Bundesministerium für Gesundheit oder durch Drittmittel anderer Förder.
Wer den Krebsinformationsdienst durch eine Spende unterstützen möchte, kann die Zuwendung steuerlich geltend machen: Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist als Stiftung des öffentlichen Rechts vom zuständigen Finanzamt Heidelberg als gemeinnützig anerkannt.
 

(27 Mar 2017) - Link

Er kann daher unabhängig informieren - frei von Interessenkonflikten und ohne Werbung.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal