HONcode-Zertifikat

psychenet

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
5 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 27 Feb 2017 - Feb 2018

www.psychenet.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct261181

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

23 Jan 2012

Gültigkeit der Zertifizierung

27 Feb 2017 - Feb 2018

Datum des letzten HON-Besuchs

27 Feb 2017
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

So entstehen Informationen auf psychenet.de
Projektinformationen - d.h. Wissenswertes zu psychenet, den jeweiligen Teilprojekten, Kooperationspartnern und unseren Aktivitäten in der Gesundheitsregion Hamburg - werden von der Redaktionskoordination erstellt und von der Redaktionsleitung und der Projektleitung Organisation überprüft.
Klinische Inhalte - d.h. Informationen zu Themen der psychischen Gesundheit, zu psychischen Erkrankungen und zu Hilfemöglichkeiten in der Region Hamburg - werden unter Beteiligung eines Experten des jeweiligen Bereichs erstellt. Die Autoren eines Textes und deren Qualifikationen werden am Ende jeder Seite benannt.
Alle klinischen Inhalte werden von Dr. Jörg Dirmaier (Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut) und Prof. Dr. Dr. Martin Härter (Diplom-Psychologe, Arzt und Psychologischer Psychotherapeut) überprüft. Die Texte werden zudem von Erfahrenen mit psychischen Erkrankungen und Journalisten auf Verständlichkeit überarbeitet.
Die Projektinformationen werden laufend aktualisiert. Die klinischen Inhalte werden mindestens halbjährlich auf ihre Gültigkeit überprüft.
 

(27 Feb 2017) - Link

Bitte beachten Sie, dass Gesundheitsinformationen das Gespräch mit einem Psychotherapeuten oder Arzt immer nur unterstützen, aber niemals ersetzen können.
 

(27 Feb 2017) - Link

Hinweise zum Datenschutz
psychenet – Hamburger Netz psychische Gesundheit nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
1. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen Rückschluss auf Ihre tatsächliche Identität erlauben, z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Informationen ohne jeglichen Bezug zu Ihrer Identität, z.B nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine personenbezogenen Daten.
2. Zu welchem Zweck werden personenbezogene Daten gespeichert?
Für die Nutzung unseres Online-Angebotes ist es nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns z.B. per Mail oder Kontaktformular um eine Auskunft/ein Angebot bitten oder eine Anregung geben. Generell werden nur die für den jeweiligen Zweck notwendigen Daten abgefragt. Die Preisgabe dieser Daten erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Eine Speicherung erfolgt nur solange, wie dies notwendig ist. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Art und Umfang der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie die Berichtigung, Sperrung oder Löschung derselben verlangen.
Außerdem erhebt unser Online-Angebot Daten über die Dauer, Art und Umfang der Nutzung des Angebots zu dem unter unter den Ziffern 5 und 6 beschriebenen Zwecken.
3. Auskunftsrecht
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren, wenden Sie sich bitte ebenso wie zum Widerruf erteilter Einwilligungen an:
4. Keine Weitergabe an Dritte
Es werden durch uns keine personenbezogenen Daten an Dritte (etwa zu Werbezwecken) weitergegeben.
5. Protokollierung
Mit Ihrem Zugriff auf www.psychenet.de werden automatisch allgemeine Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden IP-Adresse des anfordernden Rechners, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, übertragene Datenmenge und Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, gespeichert. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert, es handelt sich somit nicht um eine spezielle Funktion der Website. Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Datensicherheit, eine Auswertung dieser Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form für statistische Zwecke. Eine Löschung dieser Rohdaten erfolgt innerhalb von 7 Werktagen.
6. Webanalyse
Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe verwenden wir die Open-Source-Software Piwik. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die verwendeten Cookies sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und sich nach der vorgegebenen Lebensdauer selbst löschen. Die Lebensdauer der Cookies wird auf 7 Tage festgesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von unserem Online-Angebot werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die von Piwik erfassten Daten werden nicht auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben. Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss an die Auswertung gelöscht.
Piwik wurde von uns mit Hilfe des Moduls "AnonymizeIP" so eingestellt, dass Ihre IP-Adresse (die Nummer, die Ihr Internet-Zugangs-Anbieter Ihrem Rechner zugeteilt hat) nur verkürzt gespeichert wird. Die von Piwik erzeugten Nutzungsprofile sind damit pseudonymisiert, d.h. ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist faktisch ausgeschlossen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile sind zudem von unseren anderen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen getrennt und werden von uns nicht zusammengeführt. Piwik ist nach den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) konfiguriert und folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch statistisch nicht erfasst.
Piwik Widerspruchsrecht
Nach §15 Abs. 3 S. 1 des Telemediengesetzes (TMG) können Webseitenbesucher der Erstellung von Nutzungsprofilen anhand Ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass diese in Zukunft nicht mehr erfasst werden.
Wenn sie der Erfassung der Nutzungsdaten widersprechen möchten, entfernen Sie bitte den Haken im Kontrollfeld. Dadurch wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie (sog. Opt-Out-Cookie) in Ihrem Browser abgelegt. Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.
Hinweis: Wenn Sie in Ihrem Browser das automatische Löschen der Cookies aktiviert haben, wird beim Beenden des Programms auch der Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht. In diesem Fall müssen Sie beim nächsten Aufruf dieser Website der Datenerfassung erneut widersprechen. Auch wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, müssen Sie der Erfassung Ihrer Daten erneut widersprechen.
7. Links zu anderen Webseiten
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.
 

(27 Feb 2017) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Quellen:
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) (2011). Wartezimmerinformation “Depression - Ratgeber für Angehörige“. Verfügbar unter www.patienten-information.de [Stand: 01.10.2013]
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN), Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) (2011). S3 Leitlinie/Nationale VersorgungsLeitlinie Unipolare Depression. Verfügbar unter: www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/nvl-005.html [Stand: 16.11.2015]
Loh, A. & Härter, M. (2007). Informationen für Patienten mit depressiven Erkrankungen. In M. Härter, I. Bermejo & W. Niebling (Hrsg.), Praxismanual Depression: Diagnostik und Therapie erfolgreich umsetzen (S. 77-80). Köln: Deutscher Ärzte-Verlag.
 

(27 Feb 2017) - Link

Datum der Erstellung: 15.06.2011
Datum der letzten inhaltlichen Überarbeitung: 13.09.2016
Datum der nächsten inhaltlichen Überarbeitung: 13.09.2017
 

(27 Feb 2017) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Martinistrasse 52
20246 Hamburg
 

(27 Feb 2017) - Link

Wer unterstützt psychenet?
psychenet hat viele Partner! Ungefähr 60 Organisationen, wissenschaftliche und klinische Einrichtungen, Selbsthilfeorganisationen, Krankenkassen und Unternehmen unterstützen unsere Arbeit oder sind an den elf Teilprojekten beteiligt.
Als „Gesundheitsregion der Zukunft“ wird psychenet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die Gesundheitsregion Hamburg hat sich darüber hinaus verpflichtet, die Finanzierung des Gesamtprojekts und der einzelnen Teilprojekte über sogenannte Eigenmittel aus der Region sicher zu stellen. Alle Partner von psychenet beteiligen sich in laufenden Kooperationen mit den Teilprojekten durch die Einbringung von Personal, Sachmitteln oder einer direkten finanziellen Förderung.
Diese großartige Unterstützung können alle Partner mit dem psychenet Partnerlogo auf ihrer eigenen Internetseite kenntlich machen. Wir würden uns freuen, wenn unsere gute Zusammenarbeit auch einen sichtbaren Ausdruck im Internet findet!
Kontaktieren Sie:
Werden auch Sie Partner oder Unterstützer
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, psychenet zu unterstützen. Ob Sie sich als Kooperationspartner an psychenet oder einem der Teilprojekte beteiligen möchten, oder sich und andere Interessierte über die Aktivitäten und Angebote von psychenet auf dem Laufenden halten wollen – jede Form der Beteiligung trägt dazu bei, unser Ziel zu verwirklichen.
 

(27 Feb 2017) - Link

Hinweis zur Werbepolitik
Diese Website nimmt weder Werbung oder kommerzielle Anzeigen auf noch wird sie durch solche finanziell unterstützt.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal