HONcode-Zertifikat

viomedo

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
1 Jahr

Gültigkeit der Zertifizierung 14 Feb 2017 - Feb 2018

www.viomedo.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct373132

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

08 Jun 2015

Gültigkeit der Zertifizierung

14 Feb 2017 - Feb 2018

Datum des letzten HON-Besuchs

06 Feb 2018
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Unser Expertenbeirat
Führende Ärzte und Patientenvertreter unterstützen uns dabei unsere Plattform für Betroffene so hilfreich wie möglich zu machen und sichern die Qualität der viomedo Informationen.
PROF. DR. MED. KURT MILLER
Prof. Dr. Kurt Miller ist Direktor der Urologischen Klinik der Charité. Er ist Facharzt für Urologie mit Schwerpunkt in den Bereichen urologische Onkologie, Prostatakrebs, Harnblasenkrebs und Nierenzellkrebs.
 

(14 Feb 2017) - Link

Hinweis: Der Inhalt von viomedo dient ausschließlich Ihrer Orientierung. Die darin enthaltenen Informationen sind in keiner Weise ein Ersatz für die Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten und anerkannten Arzt.
Bitte suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen stets den Arzt Ihres Vertrauens auf. Beginnen, variieren oder beenden Sie eine Behandlung nicht eigenständig. Der Inhalt von viomedo ist nicht zur Selbstdiagnose geeignet und bildet keine ausreichende Grundlage für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden.
 

(14 Feb 2017) - Link

Datenschutz
Stand: 11.04.2016
Wir,
die viomedo UG,
c/o Alexander Puschilov
Lausitzer Str. 18
10999 Berlin
(im Folgenden "viomedo") sind Betreiber der Webseite www.viomedo.de (im Folgenden „Website“) und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Schon bei der Datenerhebung hat für uns der Grundsatz der Datensparsamkeit eine große Bedeutung. Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten nur soweit sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben oder der Gesetzgeber es uns ausdrücklich erlaubt bzw. uns vorschreibt oder Sie es uns gestatten. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Daten wir erheben, wie diese durch uns verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber uns zustehen:
I. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
1. Erhebung
a) Bei Besuch unserer Website
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer
Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur
automatisierten Löschung nach spätestens 90 Tagen von uns gespeichert:
die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse,
der Name und die URL der angeforderten Datei,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung
oder die von Ihnen verwendete Browser-Version.
Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.
Darüber hinaus setzen wir bei Besuch unserer Website Cookies und Webanalysedienste ein. Näheres hierzu entnehmen Sie Ziff. IV. dieser Datenschutzerklärung.
b) Bei der kostenlosen Registrierung auf unserer Website als Nutzer („Patient“)
Sofern Sie mindestens 18 Jahre alt sind können Sie sich kostenlos auf unserer Website registrieren, um unsere Dienste nutzen zu können. Hierzu füllen Sie zunächst einen Fragebogen aus. Folgende Daten werden nach Absprache mit der Ethikkommission im Zuge der Registrierung von uns erhoben:
Im Fragebogen
Alter (in Jahren)
Gesundheitsdaten*
Geschlecht
Im Zuge der Registrierung („Kontaktdaten“)
Name
Wohnort
Telefonnummer
E-Mail
*Der Umfang der Datenerhebung kann dabei je nach Studie und Pre-Screening Fragebogen variieren. Unsere Fragebögen unterliegen einer strengen Kontrolle durch die Ethikkommission.
Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck:
Kenntnis darüber zu haben, wer unser Vertragspartner ist;
die eingegebenen Daten auf Plausibilität und Geschäftsfähigkeit der Nutzer zu prüfen;
Vertragsverhältnisse über die Nutzung der Website und der darauf angebotenen Dienste mit Ihnen zu begründen, inhaltlich auszugestalten, abzuwickeln und ggfs. zu ändern;
mit Ihnen bei Rückfragen Kontakt aufnehmen zu können;
der Personalisierung etwaiger eingeblendeter Werbung;
Festzustellen, ob Sie als Teilnehmer einer Studie geeignet sind;
Im Falle eines positiven Ergebnisses die Daten ggfs. an unsere Vertragspartner zu übermitteln, sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben;
Sie über künftige Studien zu informieren, sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben (vgl. auch Ziff. III).
c) Bei der kostenlosen Registrierung auf unserer Website als Partner („Studienzentrum“)
Falls Sie ein Sponsor, CRO oder Studienzentrum sind und mit uns zusammenarbeiten möchten, kontaktieren Sie uns unter
d) Bei der Bestellung unseres Newsletters
Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Double-Opt-In), verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden, der Ihnen interessante klinische Studien zu den von Ihnen ausgewählten Indikationen vorstellt. Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können.
Sie können jederzeit unseren Newsletter auch ohne vorherige Registrierung als Nutzer (lit. b.) abonnieren. Damit wir die Informationen möglichst genau Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen können, benötigen wir neben ihrer E-Mail Adresse sowohl Ihr Alter und Geschlecht als auch, Ihren Wohnort. Schließlich grenzen Sie Ihr Interessengebiet durch eine Auswahl der von uns gelisteten Indikationsgebiete ein.
2. Speicherung
Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf angemieteten Servern in Deutschland. Wir, als auch die von uns beauftragten Rechenzentren, schützen ihre Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken in Zusammenhang mit Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung dieser Daten zu minimieren. Hierzu werden beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung eingesetzt, aber auch physische Zugangsbeschränkungen und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.
Wir treffen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen
personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind.
Leider ist es zum aktuellen Entwicklungszeitpunkt noch nicht möglich, dass Sie Ihre Daten in den Profileinstellungen aktualisieren können. Bitte stellen Sie bis zur Implementierung dieses Service Ihre Aktualisierungsanfragen an
Sie können Ihre Einwilligung in die Verwendung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen (vgl. Ziff. VI). Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen den Zugriff auf unsere Website, Anwendungen oder Tools zu ermöglichen oder die unseren Nutzern angebotenen und gemäß dieser Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen autorisierten Services und Kundenservices bereitzustellen.
II. Verwendung Personenbezogener Daten
Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung des gegenseitigen Vertragsverhältnisses. Wir bieten Nutzern die Möglichkeit unsere Website als Suchmaschine für medizinische Studien zu nutzen. Als Grundlage nutzen wir neben den Studienangeboten unserer Partner auch öffentliche Studienregister, wie die Datenbank des DRKS (Deutsches Register Klinischer Studien).
Ihren Namen und Ihren Wohnort benötigen wir, um Kenntnis zu haben, wer unser Vertragspartner ist, d.h. wem gegenüber wir unsere Leistungen erbringen
Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) benötigen wir, um Ihnen
a) Ihre Registrierungsbestätigung und -daten zuzusenden,
b) Mit Ihnen bei Fragen Rücksprache halten zu können,
c) Sofern Sie eingewilligt haben, Sie unseren Vertragspartnern (z.B. dem Studienzentrum) vorzustellen,
d) Sofern Sie eingewilligt haben, Ihnen unseren Newsletter zuzusenden.
Ihre Gesundheitsdaten benötigen wir, um im Rahmen unseres Vorauswahlverfahrens feststellen zu können, ob Sie für eine der angebotenen klinischen Studien geeignet sind. Sollte im Moment keine auf Ihre Bedürfnisse passende Studie angeboten werden, können Sie sich über künftige Studien informieren lassen, sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten hierfür nutzen dürfen.
 

(14 Feb 2017) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Redaktion
Redaktionsleitung: Dr. med. Nikolas Offenhauser (viomedo - Medizinischer Leiter)
Autoren: Ariane Lang (Charité - Universitätsmedizin Berlin, Medizinstudentin), Merle Müller-Knapp (Charité - Universitätsmedizin Berlin, Medizinstudentin), Kira Golze (Charité - Universitätsmedizin Berlin, Medizinstudentin)
 

(14 Feb 2017) - Link

Zuletzt aktualisiert: 30.11.2016
 

(06 Apr 2017) - Link

Welche Risiken gibt es?
Da noch nicht alle Einzelheiten über neue Behandlungsmethoden bekannt sind, kann es sein, dass Sie nicht von der Studienteilnahme profitieren oder dass unerwartete Nebenwirkungen auftreten.
Da in Studien neue Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen, kann im Vorhinein nicht genau gesagt werden, welche Wirkung diese tatsächlich haben werden. Es kann sein, dass die neue Behandlung weniger wirksam ist als die übliche oder dass sie bei Ihnen gar keine Wirkung hat. Auch ist noch nicht alles über mögliche Nebenwirkungen bekannt, sodass diese nicht genau vorhergesehen werden können.
Zudem müssen Sie sich darüber bewusst sein, dass bei vielen Studien eine Vergleichstherapie (z.B. Placebo) zum Einsatz kommt, sodass die Möglichkeit besteht, dass Sie nicht die zu untersuchende Behandlungsmethode erhalten.
Der Arzt, der Sie während der klinischen Studie betreut und diese durchführt wird alle Risiken, die sich aus Ihrer Teilnahme ergeben, ausführlich mit Ihnen besprechen.
Lesen Sie weiter um mehr über die Studienteilnahme zu erfahren.
 

(14 Feb 2017) - Link

Unsere E-Mail-Adresse lautet
 

(14 Feb 2017) - Link

WIE FINANZIERT SICH VIOMEDO?
viomedo finanziert sich, indem es mit Sponsoren von klinischen Studien zusammenarbeitet. Dazu gehören Pharmafirmen, Forschungseinrichtungen sowie wissenschaftlich tätige Ärzte.
Da viomedo Betroffene mit passenden Studien verbindet, hilft viomedo den Sponsoren dabei, ihre klinische Studien schneller abzuschließen. viomedo liefert den Sponsoren zudem aggregierte, anonyme Daten dazu, wie viele Teilnehmer sich über die Webseite für ihre Studie interessiert und Studienzentren kontaktiert haben.
Dieses Finanzierungsmodell erlaubt es uns, unsere Webseite für Betroffene kostenlos anzubieten und in den Ausbau der Transparenz im Bereich klinischer Studien für Betroffene zu investieren. Weiterhin können wir so auch auf störende Werbung verzichten und werden auch in Zukunft werbefrei bleiben.
Um Unabhängigkeit zu gewähren, arbeiten wir sowohl mit Studien von Pharmafirmen als auch mit Studien aus der Wissenschaft zusammen. Zusätzlich müssen die Studien unsere Anforderungen erfüllen. Für den Großteil der Studien, die Sie auf viomedo finden, werden wir nicht vergütet.
 

(14 Feb 2017) - Link

Weiterhin können wir so auch auf störende Werbung verzichten und werden auch in Zukunft werbefrei bleiben.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal