HONcode-Zertifikat

Gesundes Kind

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
8 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung gültig bis Mar 2019

www.gesundes-kind.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct653837

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

27 Jul 2010

Gültigkeit der Zertifizierung

gültig bis Mar 2019

Datum des letzten HON-Besuchs

22 Oct 2018
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Qualität der Informationen
Die Inhalte dieses Webauftritts werden erstellt, überprüft und überarbeitet von einem
Expertenteam des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz
Langenbeckstr. 1
55101 Mainz
Redaktion:
Kinder.Gesundheit.Mainz; Stiftung für das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin,
Universitätsmedizin Mainz
Langenbeckstr. 1
55101 Mainz
Expertenteam des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz
Dipl.-Biol. Heike Thiesemann-Reith; Freie Wissenschaftsjournalistin, Marburg (Namenskürzel HTR)
Angelika Bauer-Delto M.A.; Freie Medizinjournalistin, Eggenstein-Leopoldshafen (Namenskürzel abd)
 

(27 Mar 2018) - Link

Insbesondere weisen wir darauf hin, dass die Inhalte dieser Website nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen zu Arzneimitteln oder bestimmten Krankheiten dienen. Im Rahmen dieser Website wird die Möglichkeit geboten, Fragen an Ärzte / Experten zu stellen. Dies dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken und nicht der persönlichen Beratung. Die Informationen dieser Website sowie die allgemeinen Informationen der Ärzte / Experten stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Sofern Sie Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigen, wenden Sie sich bitte ausschließlich an Ihren Arzt.
 

(27 Mar 2018) - Link

Nutzungs- & Datenschutzbestimmungen
GlaxoSmithKline (GSK) respektiert die Privatsphäre der Besucher seiner Webseiten und verpflichtet sich zum Schutz personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung enthält Erläuterungen zur Erhebung von Daten, zu deren Speicherung, Transfer, Verarbeitung, Nutzung, Offenlegung sowie zu den Sicherheitsanwendungen, die dieser Webseite zugrunde liegen.
Beschreibung der von GSK eventuell erhobenen Daten und deren Nutzung
1. Personenbezogene Daten
Eine direkte Erhebung personenbezogener Daten (d.h. Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, durch die Sie identifiziert werden können) erfolgt durch GSK nur auf eine konkrete Anfrage hin und/oder wenn Sie uns diese Daten über die Seite freiwillig zur Verfügung stellen. Wir können diese Informationen nutzen, um auf Ihre Anfragen zu antworten, unsere Serviceleistungen und den Inhalt unserer Seite zu verbessern, Ihnen Tipps und hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen und Sie über Produktneuheiten, Aktualisierungen und neue GSK-Produkte und -Dienstleistungen zu informieren, nachdem Sie dem zugestimmt haben.
Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
GSK setzt gängige und angemessene Mittel ein, um Ihrer personenbezogenen Daten je nach Sensibilität der Information zu schützen. GSK verwendet eine Vielzahl an Sicherheitstechnologien und Verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff bzw. unrechtmäßiger Nutzung oder Offenlegung zu schützen. So speichern wir beispielsweise die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten auf Computerservern mit eingeschränkten Zugriffsrechten in überwachten Einrichtungen. Personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc.) werden ggf. zusammen mit Ihrer persönlichen Anfrage sicher SSL verschlüsselt übertragen. Obwohl wir Ihre personenbezogenen Daten nach bestem Wissen schützen, können wir die Sicherheit der von Ihnen auf unserer Seite bereitgestellten Daten nicht garantieren.
Bereitstellung personenbezogener Daten für dritte Parteien
GSK wird keinerlei personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder vermieten oder für kommerzielle Zwecke weitergeben.
Manchmal nimmt GSK jedoch Support-Dienstleistungen ausgewählter Dritter im Zusammenhang mit der Seite in Anspruch. Diese Parteien können ggf. Zugriff auf Ihre Informationen im Rahmen ihrer Dienstleistungserbringung für GSK haben. Alle Firmen, die derartige Dienstleistungen erbringen, unterliegen denselben Datenschutzstandards wie GSK und es ist ihnen untersagt, derartige Informationen für eigene Zwecke zu nutzen.
Als Hersteller von Arzneimitteln sind wir gesetzlich verpflichtet, jede Nennung eines unerwünschten Ereignisses im Zusammenhang mit unseren Produkten zu recherchieren und ggf. an die zuständige Bundesoberbehörde weiterzuleiten. Um diese Maßgabe umzusetzen, werden wir ggf. mit Ihnen mittels hinterlegter E-Mail Adresse (z.B. Registrierungsprozess für Foren oder Kontaktformular), in Verbindung treten.
In bestimmten Sonderfällen können wir Ihre personenbezogenen Daten offen legen, soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen von GSK erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Nutzung überwiegt.
Die auf dieser Seite eventuell gesammelten personenbezogenen Daten können übertragen und in dem Land unseres Firmensitzes oder einem beliebigen anderen Land, in dem GSK, deren Tochtergesellschaften, Subunternehmer oder Vertreter Einrichtungen unterhalten, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika und anderer Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes gespeichert und verarbeitet werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Ihre Daten in Ländern mit niedrigeren Datenschutzanforderungen als im Land Ihres eigenen Wohnsitzes verarbeitet werden können. GSK gewährleistet, dass Informationen, die außerhalb des Landes, in dem Sie ansässig sind, übertragen werden, trotzdem gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.
Facebook
Auf dieser Webseite verwenden wir sogenannte Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook. Wenn Sie Facebook-Nutzer sind und unsere Webseite aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-in wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plug-ins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite aufgerufen haben. Dies geschieht automatisch, ohne dass wir dies veranlassen oder einen Einfluss darauf haben. Zweck, Umfang und Nutzung der an Facebook übermittelten Daten kennen wir nicht. GlaxoSmithKline selbst erhebt und speichert keine mit den Plug-ins verbundenen personenbezogenen Daten.
Zugriff
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, falsche personenbezogene Daten zu berichtigen und Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten mit Wirkung für die Zukunft mittels E-Mail zu widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an:
eMail:
2. Nicht-personenbezogene Daten
GSK zeichnet darüber hinaus nicht-personenbezogene Informationen über Ihr Besucherverhalten sowie die standardmäßigen Server Log-Informationen und die IP-Adresse auf (siehe unten).
Webanalyse
Diese Informationen (die keine Identifizierung einer Person zulassen) ermöglichen die Erfassung von Daten wie die Gesamtanzahl der Besucher auf der Seite und die Anzahl der Besucher pro Unterseite der Webseite. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich in kumulativer Form. Anhand dieser Daten sammeln wir Erkenntnisse darüber, in welcher Form unsere Besucher unsere Seite nutzen und können so die Seite und die von uns angebotenen Dienstleistungen verbessern. (hier abmelden)
Verwendung von IP-Adressen
Bei einer IP-Adresse (Internet-Protokoll) handelt es sich um eine Reihe von Ziffern, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, sobald Sie sich bei Ihrem Internet Service Provider oder im Local Area Network (LAN) oder Wide Area Network (WAN) einloggen. Webserver identifizieren Ihren Computer automatisch anhand der während Ihrer Online-Sitzung zugewiesenen IP-Adresse. GSK oder Drittparteien, die im Auftrag von GSK handeln, können IP-Adressen zum Zwecke der Systemadministration und zur Überwachung der Nutzung unserer Seite erfassen. Die IP-Adressen der User werden nicht mit Daten verknüpft, durch die eine Identifizierung des Users möglich ist. Das heißt, es wird zwar jede User-Sitzung protokolliert, aber der User selbst bleibt für uns anonym. IP-Adressen werden über einen Zeitraum von 24 Monaten gespeichert und danach gelöscht.
Cookies/WebBeacons
Wie die meisten Firmen verwendet GSK Cookies, um das Webseitenerlebnis für Benutzer zu verbessern. Im Folgenden erfahren Sie, was Cookies sind und wie wir diese auf unseren Webseiten einsetzen. Wenn Sie keine Cookies beim Besuch dieser Webseite erhalten möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Sie benachrichtigt werden, bevor Sie Cookies erhalten oder diese generell ablehnen.
Cookies sind kleine Dateien, die aus Zeichenketten und Nummern bestehen und von einem Webserver auf dem Gerät des Benutzers abgelegt werden. Sie können dem Websitebetreiber dazu dienen, Benutzer voneinander zu unterscheiden. Cookies können nicht als Code ausgeführt werden oder dazu dienen, Viren zu übermitteln und ermöglichen keinen Festplattenzugriff. Wir können keine Daten von Ihrer Festplatte auslesen, selbst wenn wir dort Cookies speichern.
Die Daten, die durch den Einsatz von Cookies auf GSK Websites generiert werden, können verschiedene Zwecke haben:
Unbedingt notwendig: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website bewegen und die Funktionen nutzen können. Dies kann z.B. der Zugriff auf gesicherte Bereiche sein (DocCheck) oder das Hinzufügen von Gegenständen in einen Einkaufswagen.
Optimieren der Website: Diese Cookies sammeln anonymisiert Informationen darüber, wie Besucher die Webseite benutzen. Zum Beispiel welche Seiten diese gerne anschauen oder ob sie Fehlermeldungen bekommen. Diese Daten werden dazu genutzt, die Webseite zukünftig zu optimieren.
Funktionalität: Diese Cookies speichern Informationen zu Ihren früheren Entscheidungen und Einstellungen, wie z.B. Ihrem Benutzernamen, Ihrer Sprachwahl oder das Land in dem Sie wohnen. Sie dienen, dazu die Benutzung der Website zu vereinfachen.
Gezielte Ansprache und Werbung: Diese Cookies dienen, dazu Ihnen vor allem solche Inhalte anzuzeigen, die für Sie interessant erscheinen.
Wir erlauben es keinen Dritten, auf unseren Seiten Werbung zu schalten. Wir können allerdings keine Werbeeinblendungen verhindern, die Ihr Internet Service Provider während des Surfens einblendet. Sie können mehr über den Umgang mit Cookies in der Hilfefunktion Ihres Browsers erfahren oder auf www.aboutcookies.org, wo Sie zu allen gängigen Browsern detaillierte Informationen bekommen. Sollten Sie Cookies ausschließen, kann es sein, dass verschiedene Funktionen dieser Webseite nicht mehr korrekt funktionieren.
GSK verwendet außerdem WebBeacons. WebBeacons sind kleine Grafiken, die wie ein Zählwerk funktionieren. Mithilfe von WebBeacons lassen sich zusätzliche Funktionen für die Seite zur Verfügung stellen oder die Nutzung der Seite exakter analysieren. Bei der Verwendung von WebBeacons werden in keinem Fall persönlich identifizierbare Daten gesammelt, soweit Sie nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu geben.
 

(27 Mar 2018) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Quellen
Daten und Fakten, die in diesem Internetauftritt genannt werden, stammen aus der aktuellen Fachliteratur, Fachbüchern oder aus Veröffentlichungen von Expertengremien.
Wichtige Quellen sind unter anderem:
Robert Koch-Institut - RKI (Bundesinstitut für Krankheitsüberwachung und -prävention):
RKI-Ratgeber Infektionskrankheiten (Merkblätter für Ärzte)
Informationsangebot des RKI zum Impfen
Empfehlungen der Ständigen Impfkommission STIKO
Paul-Ehrlich-Institut - PEI (Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel)
European Medicines Agency - EMA (Europäische Zulassungsbehörde u.a. für Impfstoffe)
Centers for Disease Control and Prevention - CDC (US-amerikanische Behörde):
Epidemiology and Prevention of Vaccine-Preventable Diseases - The Pink Book
Information for International Travel - Yellow Book
European Centre for Disease Prevention and Control - ECDC
(Europäisches Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten)
World Health Organization - WHO (Weltgesundheitsorganisation)
DGPI Handbuch: Infektionen bei Kindern und Jugendlichen. Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI). 6. Auflage, Thieme Verlag, Stuttgart 2013
Spiess H., Heininger U., Jilg W. (Hrsg.): Impfkompendium. 8. Auflage, Thieme Verlag, Stuttgart 2015
 

(27 Mar 2018) - Link

08.02.2017
 

(27 Mar 2018) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Prinzregentenplatz 9
D-81675 München
Germany
Tel. +49 (0) 89-360 44-0
Fax +49 (0) 89-360 44-8000
Mail:
 

(27 Mar 2018) - Link

Finanzierung
Der Finanzhaushalt einer Kinderklinik kann jedoch einen solchen Internetauftritt nicht leisten. Die finanziellen Mittel für das Forum "www.gesundes-kind.de" werden von der Firma GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG (GSK) bereitgestellt, sie ist der Herausgeber dieser Website. GSK stellt unter anderem Impfstoffe her und hat deshalb Interesse daran, über Impfungen umfassend zu informieren. GSK hat auf den medizinischen Inhalt dieser Internetseite jedoch keinen Einfluss.
 

(27 Mar 2018) - Link

Die Schaltung von Werbebannern oder werblichen Anzeigen ist auf www.gesundes-kind.de nicht möglich.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal