HONcode-Zertifikat

mediQ.ch- Risikobewusst kombinieren

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
7 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 11 Apr 2017 - Apr 2018

www.mediq.ch Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct949962

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

20 May 2009

Gültigkeit der Zertifizierung

11 Apr 2017 - Apr 2018

Datum des letzten HON-Besuchs

21 Apr 2017
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Das mediQ-Team bestehend aus Fachpersonen aus der Medizin, Pharmazie und Pharmakologie:
Emanuela Fusi, Apothekerin, Geschäftsführung
Daniel Ackermann, Apotheker
Melanie Burger, Apothekerin
Galla Hartmann: Helpdesk, Kundenverwaltung und Marketing
Dr. med. Antje Heck, Fachärztin FMH für Klinische Pharmakologie und Toxikologie sowie Fachärztin FMH für Anästhesie
Dr. Eveline Jaquenoud, PHD Life Sciences
Kathrin Sartori, Apothekerin, Epidemiologin MSc
Dr. med. Patrik Stephan, Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin
Dr. Karin Waldner-Knogler, Apothekerin, FPH klinische Pharmazie
Dr. Sabine Harenberg, Apothekerin (ehemals)
Irina Gabard-Frei: Helpdesk und Kundenverwaltung (ehemals)
Dr. med. Branka Knezevic, Fachärztin FMH für Psychiatrie (ehemals)
Melanie Muskovich, Ärztin, (ehemals)
Dr. rer nat. Kathrin Stucki, Biochemikerin, (ehemals)
 

(11 Apr 2017) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Datenschutz
mediQ verpflichtet sich, die gespeicherten Benutzerdaten (Name, Adresse, Benutzername, E-Mail-Adresse) ausschliesslich im Zusammenhang mit dem mediQ-Interaktionsprogramm zu benutzen und nicht an Dritte weiterzugeben. Die personenbezogenen Daten dienen ausschliesslich für Lizenzzwecke und für interne Kundenanalysen. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. mediQ verwendet das "Web Analytics Program" Piwik zu statistischen Zwecken und zur Optimierung der Webseite. Piwik sammelt keine Personenbezogenen Daten. Mehr Informationen zum Datenschutz in Piwik finden Sie hier: piwik.org/privacy.
Das mediQ-Interaktionsprogramm benutzt Cookies.
 

(11 Apr 2017) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Informationsquellen
Nachfolgend finden Sie eine Auswahl möglicher Informationsquellen zum Thema Interaktionen.
Pubmed:
PubMed ist eine Dienstleistung der U.S. National Library of Medicine, welche über 18 Millionen "citations" von MEDLINE und und andernen biomedizinischen Zeitschriften bis zurück zu 1950 enthält. PubMed gibt in der Regel ein Abstract zu jedem Artikel.
Fachinformationen aus verschiedenen Ländern:
Arzneimittelkompendium (Schweiz)
Rote Liste online (Deutschland)
Fachinfo Service (Deutschland)
ami-info.at Arzneimittelinformation (Österreich)
AGES PharmMed (Österreich)
FDA drugs
Fachbücher (Auswahl):
Concise Guide to Drug Interaction Principles for Medical Practice. Cozza KL, Armstrong SC, Oesterheld JR. American Psychiatric Publishing Inc.
Drug Interaction Case Book. Sandson NB. American Psychiatric Publishing Inc.
Stockley's Drug Interactions. Ed. Karen Baxter.
Metabolic Drug Interactions. Levy R, Thummel KE, Trager WF, Hansten PD, Eichelbaum M. Lipincott Williams&Wilkins.
Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie. Benkert O, Hippius H; Springer Verlag.
Tabellen:
Cytochrome Drug Interaction Table 2015. David Flockart.
Wichtige Psychopharmaka-Interaktionen auf einen Blick. Jaquenoud Sirot E, Broschüre, Neuauflage 2015. Zu bestellen über
Computerprogramme:
Drugdex
Pharmavista
GeneMedRX
Stockley's Drug Interactions
Psiac
Briggs G.G.: Drugs in Pregnancy and Lactation (8th edition, online Version) (Informationen zu Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit; Schwangerschaftskategorien)
Diverse:
FDA U.S. Food and Drug Administration
QT-Liste Arizona Cert
Dosisanpassung bei Niereninsuffiuzienz Dosing.de
ausserdem Fachzeitschriften und e-alerts dieser Zeitschriften
e-alerts von Arzneimittelbehörden
Therapeutisches Drug Monitoring (TDM)
AGNP Consensus Guidelines for Therapeutic Drug Monitoring in Psychiatry: Update 2011 (ein update ist auf Anfang 2017 vorgesehen)
Referenzspiegel für andere Medikamente stammen aus den Fachinformationen oder aus der Literatur (siehe entsprechende Referenzen in der Beschreibung der Substanz.
 

(11 Apr 2017) - Link

zuletzt verändert: 30.03.2017
 

(11 Apr 2017) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Klinik Königsfelden (Personalhaus 3. Stock), Psychiatrische Dienste Aargau AG
Zürcherstrasse 241
Postfach 432
CH – 5201 Brugg
e-mail:
Tel. +41 56 462 27 69
 

(11 Apr 2017) - Link

Das mediQ-Interaktionsprogramm wird ausschliesslich durch die Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) finanziert. Die PDAG sind eine Aktiengesellschaft mit dem Kanton Aargau als Hauptaktionär und erfüllen als Kantonsspital eine gemeinnützige Zweckbestimmung im Sinne der aargauischen Spitalgesetzgebung.
 

(11 Apr 2017) - Link

Werbung: Diese Webseite akzeptiert keine Werbung.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal