HONcode-Zertifikat

gesundheitsberater-berlin

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
3 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung 18 Sep 2015 - Sep 2016

www.gesundheitsberater-berlin.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct971824

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

24 Oct 2011

Gültigkeit der Zertifizierung

18 Sep 2015 - Sep 2016

Datum des letzten HON-Besuchs

18 Sep 2015
Anzeigen des HONcode-Siegels auf dieser Site

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website
gesundheitsberater berlin GbR
vertreten durch: Florian Kranefuß und Dr. Franz Dormann
c/o Gesundheitsstadt Berlin GmbH
Schützenstraße 6a / Charlottenstraße 77
10117 Berlin
(...)
Redaktion:
Ingo Bach (Chefredakteur)
Mitarbeit: Frieder Piazena, Anna Ilin, Leonard Hillmann, Stefanie Jost
Autoren der Artikel:
Ingo Bach (I.B.), Udo Badelt, Lisa Geiger (lg), Heike Gläser, Matthias Lehmphul (ml), Hannes Heine (hah), Moritz Honert (mho), Nina Lammers, Dr. Adelheid Müller-Liessner, Jana Peters, Frieder Piazena (fp), Magdalene Weber (mw), Dr. Hartmut Wewetzer, Laura Wieland (wie), Anna Ilin, Leonard Hillmann (leo)
Die Redaktion besteht aus Journalisten, die alle Texte des Portals nach journalistischen Qualitätskriterien recherchiert. Die medizinischen Texte werden von den jeweils in den Texten als Quellen genannten Experten/Medizinern auf ihre fachliche Richtigkeit geprüft (für weitere Informationen siehe auch Wir liefern Qualität. Kürzere Hintergrundartikel und Erklärstücke, wie etwa Glossartexte, Erläuterungen zu Qualitätsindikatoren, usw., in denen keine Experten persönlich zitiert werden, entstanden durch Recherchen bei Fachgesellschaften, bei medizinischen Experten, bei Selbsthilfegruppen, bei der Berliner Patientenbeauftragten, bei zertifizierenden Instituten und Senatsverwaltungen bzw. Ministerien. Für Quellennachfragen, Korrekturen und fachlichen Austausch steht die Redaktion gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dafür die E-Mail:
 

(10 Jul 2015) - Link

Bitte beachten Sie: Die Texte zu den gesundheitlichen Themen dienen der Orientierung für Betroffene, deren Angehörige und Interessierte und können bei der Vorbereitung des Arzt-Patientengespräches behilflich sein. Doch den Besuch bei einem Arzt können und sollen die Texte nicht ersetzen.
 

(10 Jul 2015) - Link

Wir verpflichten uns, keine von uns gesammelten Daten von dieser Website oder Websites eines Dritten mit irgendwelchen persönlichen, identifizierenden Informationen, die ihren Ursprung in Ihrer Benutzung (oder der Benutzung eines Dritten) des Service haben, in Verbindung zu bringen (oder Dritten dies zu gestatten). E-mail-Adressen oder/und Kontaktinformationen, Namen, persönliche oder medizinische Daten, die uns von Nutzern z.B. durch eine Email an unsere Kontaktadresse übermittelt werden, werden von uns nicht für Werbezwecke verwendet und nicht für kommerzielle Zwecke an Dritte weitergegeben.
Wir verpflichten uns, sämtliche auf die Nutzung des Service und die Erhebung von Daten über Besucher dieser Website anwendbaren Datenschutz- und Persönlichkeitsrechtsbestimmungen einzuhalten.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert, dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link kundtun.
Allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden sie auch unter dieser Adresse.
Hinweis: Auf gesundheitsberater-berlin.de läuft die um den Code "gat._anonymizeIp();" erweiterte Version von Google Analytics, die wie oben beschrieben, eine nur anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenannte IP-Masking) gewährleistet. Diese Website verwendet sogenannte Cookies, um eine ordungsgemäße Funktionalität zu gewährleisten. Sie können in Ihrem Browser die Akzeptanz von Cookies ausschalten. Allerdings schränkt dies die Funktionalität der Website möglicherweise ein.
 

(10 Jul 2015) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website
gesundheitsberater berlin GbR
vertreten durch: Florian Kranefuß und Dr. Franz Dormann
c/o Gesundheitsstadt Berlin GmbH
Schützenstraße 6a / Charlottenstraße 77
10117 Berlin
oder
c/o Der Tagesspiegel
Askanischer Platz 3
10963 Berlin
E-Mail:
Redaktion:
Ingo Bach (Chefredakteur)
Mitarbeit: Frieder Piazena, Anna Ilin, Leonard Hillmann, Stefanie Jost
Autoren der Artikel:
Ingo Bach (I.B.), Udo Badelt, Lisa Geiger (lg), Heike Gläser, Matthias Lehmphul (ml), Hannes Heine (hah), Moritz Honert (mho), Nina Lammers, Dr. Adelheid Müller-Liessner, Jana Peters, Frieder Piazena (fp), Magdalene Weber (mw), Dr. Hartmut Wewetzer, Laura Wieland (wie), Anna Ilin, Leonard Hillmann (leo)
Die Redaktion besteht aus Journalisten, die alle Texte des Portals nach journalistischen Qualitätskriterien recherchiert. Die medizinischen Texte werden von den jeweils in den Texten als Quellen genannten Experten/Medizinern auf ihre fachliche Richtigkeit geprüft (für weitere Informationen siehe auch Wir liefern Qualität.
 

(10 Jul 2015) - Link

zuletzt aktualisiert am 19.08.2014
 

(10 Jul 2015) - Link

Dieses Prinzip kann nicht auf diese Site angewendet werden 

Haben Sie Anmerkungen, Ergänzungswünsche oder Kommentare? Schreiben Sie eine E-Mail an die Redaktion des Gesundheitsberaters:
 

(10 Jul 2015) - Link

Das Portal finanziert sich durch die eingeblendeten Anzeigen, durch Sponsoring-Hinweise und Premiumeinträgen, in denen die Einrichtungen mehr Informationen zur Verfügung stellen.
 

(10 Jul 2015) - Link

Anzeigenkunden und Sponsoren haben keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte.
 

(18 Sep 2015) - Link

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal