HONcode-Zertifikat

Krebsinformationsdienst KID, Deutsches Krebsforschungszentrum

stimmt mit dem HONcode überein

Logo certificat HONCode
14 Jahre

Gültigkeit der Zertifizierung gültig bis Jul 2021

www.krebsinformationsdienst.de Website ansehen

Logo certificat HONCode
HONcode-PIN-Nummer:

HONConduct977327

Datum der erstmaligen Überprüfung der Website:

03 Aug 2006

Gültigkeit der Zertifizierung

gültig bis Jul 2021

Datum des letzten HON-Besuchs

30 Jul 2020

Vom HONcode-Team erstellter Inhalt

Bei den folgenden Angaben handelt es sich um Auszüge aus der Website, die das HONcode-Team zu einem bestimmten Zeitpunkt gemacht hat und die belegen, dass die Website die acht HONcode-Prinzipien respektiert.

Vertretungsberechtigte Personen
Prof. Dr. med. Michael Baumann, Vorstandsvorsitzender und Wissenschaftlicher Vorstand
Ursula Weyrich, Kaufmännischer Vorstand
Inhaltlich verantwortlich
Dr. med. Susanne Weg-Remers
Leitung Krebsinformationsdienst KID
Deutsches Krebsforschungszentrum
 

(30 Jul 2020) - Link

Die Inhalte sind nicht dazu geeignet, bei Patientenfragen zu einer konkreten medizinischen Situation ein Gespräch mit den behandelnden Ärzten oder Psychologen und gegebenenfalls weiteren Experten zu ersetzen.
 

(30 Jul 2020) - Link

Datenschutz beim Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum
E-Mail, Telefon, Internet und Soziale Medien
Letzte Aktualisierung: 24.05.2018
Wie geht der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums mit den persönlichen Daten seiner Nutzer um? Welche Angaben sind erforderlich, um die Informationsangebote im Internet, am Telefon oder per E-Mail nutzen zu können?
Der folgende Text bietet nähere Angaben für alle Nutzerinnen und Nutzer und nennt Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz.
 

(30 Jul 2020) - Link

Von all den ausgewählten Beispielen wird nur eines angezeigt.

Quellen zum Weiterlesen (Auswahl)
Leitlinien und Fachempfehlungen
S3-Leitlinie Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut von 2019, abrufbar bei der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften, www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/032-022OL.html. Eine Patientenleitlinie ist bislang nicht verfügbar.
S3-Leitlinie Malignes Melanom von 2018, abrufbar bei der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften, www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/032-024OL.html. Eine allgemein verständliche Version findet sich als "Patientenleitlinie" unter www.leitlinienprogramm-onkologie.de/patientenleitlinien/melanom/.
S3-Leitlinie Prävention von Hautkrebs von 2014, abrufbar bei der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften, www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/032-052OL.html. Patientenleitlinie "Prävention von Hautkrebs" des Leitlinienprogramms Onkologie: www.leitlinienprogramm-onkologie.de/patientenleitlinien/hautkrebspraevention/
Weitere Leitlinien zum Thema Hautkrebs finden sich auf der Seite der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO, www.ado-homepage.de, Stichwort: "Leitlinien").
Epidemiologie
Die Broschüre "Krebs in Deutschland 2015/2016" ist eine gemeinsame Veröffentlichung des Zentrums für Krebsregisterdaten am Robert-Koch-Institut und der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in Deutschland e.V. (GEKID). Diese Broschüre ist erhältlich über die regionalen Krebsregister. Im Internet steht sie unter www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebs_in_Deutschland/krebs_in_deutschland_node.html und www.gekid.de zur Verfügung.
Fachartikel
Bath-Hextall FJ, Perkins W, Bong J, Williams HC. Interventions for basal cell carcinoma of the skin. Cochrane Database Syst Rev. 2007 Jan 24;(1):CD003412. doi: 10.1002/14651858.CD003412.pub2
Dobos G, Farmer K, Gutzmer R, Kiecker F, Ulrich C. Malignes Melanom – Früherkennung, Diagnostik und Nachsorge. Onkologe 2018; 24: 453–463. doi: 10.1007/s00761-018-0379-y.
Garbe C, Keim U, Eigentler TK, Amaral T, Katalinic A, Holleczek B, Martus P, Leiter U. Time trends in incidence and mortality of cutaneous melanoma in Germany. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2018 Nov 2. doi: 10.1111/jdv.15322. [Epub ahead of print]
Garbe C, Peris K, Hauschild A, Saiag P, Middleton M, Bastholt L, Grob JJ, Malvehy J, Newton-Bishop, Stratigos AJ, Pehamberger H, Eggermont AM. Diagnosis and treatment of melanoma. European consensus-based interdisciplinary guideline - Update 2016. Eur J Cancer. 2016 Aug;63:201-17. doi: 10.1016/j.ejca.2016.05.005. Epub 2016 Jun 29.
Madan V, Lear JT, Szeimies RM. Non-melanoma skin cancer. Lancet. 2010 Feb 20;375(9715):673-85. doi: 10.1016/S0140-6736(09)61196-X.
Potrony M, Badenas C, Aguilera P, Puig-Butille JA, Carrera C, Malvehy J, Puig S. Update in genetic susceptibility in melanoma. Ann Transl Med. 2015 Sep;3(15):210. doi: 10.3978/j.issn.2305-5839.2015.08.11.
 

(30 Jul 2020) - Link

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019
 

(30 Jul 2020) - Link

(30 Jul 2020) - Link

www.krebsinformationsdienst.de/email-formular.php
 

(30 Jul 2020) - Link

Der Krebsinformationsdienst im Deutschen Krebsforschungszentrum wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg ist an der Förderung beteiligt.
Im Rahmen von Projekten kommt Unterstützung auch vom Bundesministerium für Gesundheit oder durch Drittmittel anderer Förder.
Wer den Krebsinformationsdienst durch eine Spende unterstützen möchte, kann die Zuwendung steuerlich geltend machen: Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist als Stiftung des öffentlichen Rechts vom zuständigen Finanzamt Heidelberg als gemeinnützig anerkannt.
 

(30 Jul 2020) - Link

Er kann unabhängig informieren - frei von Interessenkonflikten, ohne Werbung.
 

Die Auszüge dieses Zertifikates wurden von der Stiftung Health On the Net (HON) erstellt und dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von HON nicht verwendet werden.

responsive devices

Bedeutung des HONcodes

Das Zertifikat der Stiftung Health On the Net (HON) bestätigt, dass diese Website zum Zeitpunkt ihrer Zertifizierung (s. unten) die 8 Prinzipien des von der Stiftung HON entwickelten Verhaltenskodex HONcode erfüllt und mit diesen übereinstimmt. Der oder die Website-Verantwortliche hat sich dazu verpflichtet, die HONcode-Prinzipien während der Dauer der Zertifizierung einzuhalten.

Obwohl HON ein Beschwerde-System eingeführt hat und die zertifizierten Websites automatisch überwacht werden sowie vom HONcode-Team regelmässig neu auf die HONcode-Prinzipien hin überprüft werden, kann es vorkommen, dass Abweichungen von den HONcode-Prinzipien auftreten.

Die Stiftung Health On the Net (HON) und/oder ihre Partner haften auf keinen Fall für allfällige Schäden, die durch die Nutzung einer zertifizierten Website oder durch die Unmöglichkeit, ein zertifizierte Website zu nutzen, entstehen. Des Weiteren sind die Stiftung HON und/oder ihre Partner auf keinen Fall haftbar für den Inhalt der zertifizierten Websites oder für den Inhalt von Websites Dritter, auf welche zertifizierte Websites mittels Hyperlink oder durch Informationen Dritter verweisen.

Der oder die Website-Verantwortliche ist für den Inhalt der Website verantwortlich, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt.

Mehr Informationen zum HONcode ?
responsive devices

Verantwortliche von Gesundheitswebsites

Haben Sie eine eigene Website?

Beantragen Sie die HONcode-Zertifizierung!

Zertifizierung beantragen

Transparente Gesundheitsinformationen!

Nach HONcode-zertifizierten Websites suchen:

 

Laden Sie die kostenlose HONcode-Toolbar herunter.
barre d'outils HONcode

Die HON-Toolbar kann einfach heruntergeladen und Ihrem Web-Browser hinzugefügt werden. Sie verbindet Sie in Echtzeit mit dem HON-Server und zeigt beim Besuch einer gesundheitsbezogenen Website an, ob diese HONcode-zertifiziert ist oder nicht. Die HON-Toolbar erfasst keinerlei persönliche Informationen und enthält weder Spyware noch versteckte Funktionen.

Download

Video über den HONcode

YouTube-Kanal

Wir stellen Ihnen transparente Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

YouTube-Kanal